Nouba Events OG

Dieter Sapper Vize-Präsident Mr Gay Europe

04.06.2014 Dieter Sapper wird Vize-Präsident der Mr Gay Europe Corporation

Nouba Events Geschäftsführer Dieter Sapper tritt als erfahrener Show- und Eventmanager in die Fußstapfen seines Vorgängers, Giulio Spatola (Italien) und übernimmt das Amt des Vize-Präsidenten innerhalb der Mr Gay Europe Corporation an der Seite von Präsident Tore Aasheim.

„Ich freue mich meine Erfahrungen und mein Know-How zum Wohle und Wachstum der Marke MGE und deren positive Entwicklung einbringen zu können.“ – Dieter Sapper

LET’S GROW TOGETHER – Wachstum ist nur in der Gemeinschaft möglich

Mit der Amtseinführung von Dieter Sapper stehen auch zahlreiche strategische Veränderungen bevor. Der neue Vizepräsident sieht seiner Amtszeit motiviert entgegen und erzählt von seinen ambitionierten Plänen:

„Die Mr Gay Europe Corporation vergibt Lizenzen an die nationalen Produzenten und berechtigt sie zur Durchfügung von Vorwahl-Veranstaltungen und zur Ernennung der Ländervertreter beim internationalen Event Mr Gay Europe. Bisher waren die einzelnen nationalen Produzenten recht unabhängig von der Dachmarke Mr Gay Europe tätig. Das äußerte sich in der höchst unterschiedlichen Art der Wettbewerbe aber auch in der Kommunikation und dem Auftritt der einzelnen Submarken.“

Dieter Sapper sieht die Zukunft der Marke MGE in der Vereinigung der Produzenten unter einer starken Dachmarke.

„Mr Gay Europe 2014 in Österreich hat die Veranstaltungsreihe und die Marke auf ein neues Niveau gebracht. Ich sehe es als meine Aufgabe diesen neuen Standard in alle Bereiche von Mr Gay Europe – auch in die nationalen Finale zu tragen. Dazu geben wir den einzelnen Produzenten ein Paket aus Werkzeugen und Strategien in die Hand, die ihre Aufgaben erleichtern und gleichzeitig das von uns gewünschte Qualitäts-Niveau absichern. Natürlich stehen wir auch mit unserem Know-How und unserer Erfahrung zur Stelle. Die Produzenten haben keine leichte Aufgabe und darum brauchen und verdienen sie diesen Support. Unsere Anstrengungen werden zum Schluss jedem einzelnen Produzenten sowie der Dachmarke Mr Gay Europe zugute kommen. Wir können nur gemeinsam wachsen.“ – so die Vision des neuen Vize-Präsidenten.

Dieter Sapper reist im August als Teil der Europäischen Delegation zur Mr Gay World Wahl nach Rom, um die Kandidaten der Europäischen Länder zu unterstützen. „Dieter Sapper ist ein großartiger Zuwachs für unser Team. Für die Zukunft der Marke werden wir verstärkt auf Experten der einzelnen Branchen setze – in Nouba Events haben wir einen solchen Partner gefunden.“ Zeigt sich Präsident Tore Aasheim (Norwegen) zuversichtlich.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Message